Find better matches with our advanced
matching system

—% Match
—% Enemy

Phileas-Fogg

35 M Karlsruhe, Germany

I’m looking for

  • Women who like men
  • Ages 28–38
  • Near me
  • For new friends

My Details

Last Online
Dec 4, 2013
Orientation
Straight
Ethnicity
White
Height
5′ 7″ (1.69m)
Body Type
Average
Diet
Anything
Smokes
No
Drinks
Rarely
Drugs
Sometimes
Religion
Christianity, and laughing about it
Sign
Scorpio, and it’s fun to think about
Education
Job
Medicine
Income
$20,000–$30,000
Relationship Status
Seeing Someone
Relationship Type
Offspring
Doesn’t have kids, but wants them
Pets
Dislikes dogs and likes cats
Speaks
English (Okay), German (Fluently)

Similar Users

My self-summary
Write a little about yourself. Just a paragraph will do.
--------------------------------------------------

Dezember 2013

U. abermals habe ich dieses völlig vergessene Profil wieder entdeckt - dank einer E-Mail v. OkCupid... u. das obwohl ich das Zusenden v. E-Mails deaktiviert hatte.

Es hat sich wieder einmal alles verändert:
Seit einem Jahr befinde ich mich nun wieder in einer Beziehung mit einer hinreißenden Frau. Ich liebe ihren Dickkopf! Sie macht es mir nie einfach - immer wieder reiben wir uns aneinander. So ist nichts statisch u. Veränderung die Konstante.

--------------------------------------------------

Januar 2012

Ich hatte dieses Profil gänzlich vergessen.
Inzw. liegen eine weitere gescheiterte Beziehung u. andere Veränderungen hinter mir. Im Verlauf der vergangenen Beziehung ist mir (wieder einmal) bewußt geworden wie sehr ich an meiner Freiheit hänge - u. Einschränkungen nicht ertragen kann.
Ein neues LebensBlitzlicht:
Es gibt nun nur noch einen Beruf in meinem Leben - als Berater zu verschiedenen Themen (u.a. Betreuung pflegebedürftiger Angehöriger). Bogenschießen u. Judo sind schon lange wieder passé. Nach knapp sechs Jahren pausiert im Moment auch das Theaterspielen. Ob ich es wieder aufnehme, weiß ich noch nicht.
An Stelle dessen bin ich nun dabei mit einer Freundin tanzen zu lernen (Standard/Latein).

Jon fehlt mir. Er ist nun schon einige Monate in Südamerika. Ich vermisse die Gespräche u. die Wanderungen am Wochenende mit ihm.

Die letzten Monate treibe ich orientierungslos dahin.

Frühling wäre gut

--------------------------------------------------

November 2008

Hmmm, vielleicht tut es für den Anfang eine "Momentaufnahme" meines Lebens? :)

Beruflich bin ich im Gesundheitswesen tätig, derzeit mit zwei sehr verschiedenen Jobs. In meiner Freizeit gehe ich Bogenschießen sowie Theaterspielen u. habe eben erst mit Judo begonnen - die blauen Flecke habe ich allerdings schon aufgehört zu zählen. ;D Des weiteren gehe ich für mein Leben gerne ins Kino, gerne auch ins Theater, lese gerne z.B. Bücher v. Stanislaw Lem (auch wenn das letzte leider schon wieder einige Zeit her ist); allerdings gehe nicht gerne in Diskos o. auf Partys.

...
Ich mag es für andere zu kochen - wenn auch vielen zu scharf. ;)

Hmm, maybe a snapshot of my life will do it? :)

I'm working in the medical sector - at the moment in two very different jobs. In my freetime I do archery, acting and judo (not counting the bruises anymore ;D ). I love going to the cinema & theatre, I love reading too (but it's been a while since my last book). I don't give a hoot about going to disco or party.

...
And I like to cook - however, most of the time too hot. ;)
I’m really good at
Go on, brag a little (or a lot). We won’t judge.
Zeit verstreichen lassen - u. es genießen :)
Favorite books, movies, shows, music, and food
Help your potential matches find common interests.
Bevorzugten Autoren:
- Stanislaw Lem
- Philip K. Dick
- Ian Rankin
- Terry Pratchett
u.a.

Lieblingsbücher:
- Eine Minute der Menschheit (Stanislaw Lem)
- Also sprach Golem (Stanislaw Lem)
- Brave new world (Aldous Huxley)
- Der unmögliche Planet [Kurzgeschichtensammlung] (Philip K. Dick)
- Arnes Nachlaß (Siegfried Lenz)
- Zwischen Feuer und Feuer (William Blake)
u.v.m.

Favorisierte Künstler/Bands:
- Nick Drake
- John Lee Hooker
- Marla Glen
- Theory of a Deadman
- Nickelback
- Queen
- Dave Brubeck
- B. B. King
- Herbie Hancock
- Katja Maria Werker
- Ray LaMontagne
- Dido (Ja, ernsthaft)
- Miles Davis
Alle Jazzwerke, welche sich dem schwer greifbaren u. nicht offiziell existierenden Genre des 'Dark/Noir Jazz' zuordnen lassen. Z.B. das Album 'Sunset Mission' v. Bohren & der Club of Gore o. Score/Soundtrack v. Filmen des Film noir.

Meistgehörte Musikstücke:
- Cells (The Servant)
- Poison (Alice Cooper)
- Cantaloop (US3)

Liebste Filme:
- Blade Runner
- The Straight Story
- Dogma
- Pans Labyrinth
- Children of men
- 12 Monkeys
- K-Pax
- Spiel mir das Lied vom Tod
- Wenn der Wind weht
- 300
- Fail-Safe (Kenne nur die Neuverfilmung)
- Ghost in a Shell
- Briefe eines Toten
- Harry & Sally
- Der Club der toten Dichter
- Schiffsmeldungen
- Master & Commander
- Night on Earth
- Lost in Translation
- Sin City
Werke des Film noir; Klassiker wie 'Der Fremde im Zug' o. 'Casablanca', aber auch neuere Produktionen wie Dark City, Last Man Standing, L.A. Confidential, Road to Perdition, Watchmen o. Shutter Island.

Lieblingsspiele:
- Fallout I & II
- X: Beyond the Frontier, X²: Die Bedrohung, X³: Reunion, X³: Terran Conflict
- Alpha Centauri & Alien Crossfire
- Call to Power I & II
- Deus 1 & 3 (Der zweite Teil war eine Schande im Vergleich mit dem Spielkonzept des ersten Teils.)
- Earth 2150 (Auch hier war der dritte Teil der Trilogie 'Earth 2160' eine einzige Enttäuschung. Den ersten Teil 'Earth 2140' habe ich nie gespielt.)
- Planescape Torment
- Blade Runner
- L.A. Noire
- Fahrenheit
- Galactic Civilizations I & II
- Neverwinter Nights 1 & 2
- GrimFandango (... u. alle anderen, klassischen LucasArts-Titel)
- Armed Assault & ArmA II
On a typical Friday night I am
Netflix and takeout, or getting your party on — how do you let loose?
--------------------------------------------------

Januar 2012

Vielleicht spielen, Film schauen, Musik hören (Bohren & der Club of Gore haben es mir im Moment sehr angetan.)

--------------------------------------------------

November 2008

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit bin ich an einem Freitagabend beim Bogenschießen u. jammere anschließend über meinen Muskelkater. ;)
Wenn ich mich noch rühren kann, schleppe ich mich vielleicht ins Kino. ;D