Find better matches with our advanced
matching system

—% Match
—% Enemy

sapiar

42 M Mainz, Germany

I’m looking for

  • Everybody
  • Ages 30–44
  • Located anywhere
  • For new friends

My Details

Last Online
Today – 1:43am
Orientation
Straight
Ethnicity
White
Height
6′ 0″ (1.84m)
Body Type
Athletic
Diet
Mostly anything
Smokes
Yes
Drinks
Rarely
Drugs
Never
Religion
Other, but not too serious about it
Sign
Virgo, and it’s fun to think about
Education
Graduated from university
Job
Construction
Income
Rather not say
Relationship Status
Seeing Someone
Relationship Type
Offspring
Doesn’t have kids, but might want them
Pets
Likes dogs and has cats
Speaks
English (Okay), German (Fluently), French (Fluently), Spanish (Poorly)

Similar Users

My self-summary
Write a little about yourself. Just a paragraph will do.
Meine Selbstzusammenfassung?

Ich möchte nicht zusammengefasst werden, das fühlt sich doch sehr einengend an.

"Ich war Perfektionist, bis ich feststellte, dass ich nicht perfekt bin. Jetzt bin ich Imperfektionist. Das steht mir schon viel besser." RC

Update:
As I found my girlfriend on this site, I am no more looking for a date. Any open people interested in climbing are very welcome to write and meet.
What I’m doing with my life
Don’t overthink this one; tell us what you’re doing day-to-day.
Right now I am figuring out, why the heck I should write in english, obwoh ich doch wohl eher mit Menschen in Deutschland in Kontakt komme... Aber irgendwie macht das hier jeder. Interessant.
Peut-être que je puisse me rendre même plus intéressant en écrivant en francais. Mais laissons betom.

Die Tage über bin ich beschäftigt mit der lieben Arbeit als Architekt, mit Pläneschmieden, Klettern, Bouldern, Telephonieren, Lesen, ab und an mit Versuchen am Schlagzeug, die wohl nur mich selbst zu unterhalten vermögen, derzeit mit dem Ausfüllen dieses Profils, Organisation meines Selbständigendaseins, viel zu selten einem Gang in die Sauna und den Gelegenheiten, die immer mal wieder meinen Weg kreuzen.

Am gernsten würde ich noch:
Wildwasserfahren und Gleitschirmfliegen und Eisklettern und Hochtourengehen und und und lernen.
Kinder in die Welt setzen kann ich mir auch sehr gut vorstellen.
Neuseeland mal nicht nur in Filmen zu bestaunen, sondern für ein paar Monate oder länger der Realitätsprüfung zu unterziehen wäre auch eine hübsche Sache.
Und da gibt es noch so viel mehr (mal ein Strohballenhaus planen, aber--- nein ich hör an der Stelle doch erst mal auf).
I’m really good at
Go on, brag a little (or a lot). We won’t judge.
staring at the wall (during die erste halbe Stunde am Tag).

Daneben sagt man mir nach (frau auch), dass ich wohl recht warm empfangend sei. So oder so ähnlich die Zusammenfassung dessen, was ich zu hören bekomme.

Ich selbst schätze an mir meine Auffassungsgabe, wobei ich dabei keinerlei Vergleichsanspruch erhebe. Ich merke, dass ich in einem neuen Bedeutungszusammenhang nach meinen Begriffen schnell Zugang finde und freu mich dran.

Daneben werde ich immer besser darin, mich selbst als ein Gesamt wahrzunehmen und auch das gereicht mir sehr zur Freude.
The first things people usually notice about me
I’m an empty essay… fill me out!
You are asking die falsche Person.
Favorite books, movies, shows, music, and food
Help your potential matches find common interests.
Rangliste oder wie jetzt ?
1. Music
2. Food (bitte das Drink nicht vergessen)
3. Books
4. Movies
5. Konzerte

7. Theater, Kleinkunst und anderes Gedöhns (erst an siebter Stelle wegen dem Bremborium drum herum: Termin aussuchen, Karten ordern... aber ... ja ... Du hast wohl recht: alles Ausrede)

11. Shows

und ganz wichtig und nie zu vergessen, deshalb
0. Schlafen und Klettern (Yoga als Zwischending zwischen den beiden geht auch klar)
The six things I could never do without
Think outside the box. Sometimes the little things can say a lot.
Things? Ähm:
Mitmenschendinger so als Freundezeug oder Familiengedöhns
Mein Körperdingens ist mein bester Freund (Unterscheidungen zwischen Körper und Geist empfinde ich mit den Jahren als immer deplatzierter)
Alte Briefe und Photos zu verlieren würde mir schon sehr weh tun.
Ein Dach über dem Kopf mit schön warm drunter und am Ende noch mit Kopfkissen ist eine verdammt feine Sache.
Noch zwei frei: Wie schön, da kann ich mir ja noch was überlegen.
I spend a lot of time thinking about
Global warming, lunch, or your next vacation… it’s all fair game.
life, worries, fun, past, present, future, rubbish
On a typical Friday night I am
Netflix and takeout, or getting your party on — how do you let loose?
tired but willing.
The most private thing I’m willing to admit
I’m an empty essay… fill me out!
hängt stark davon ab, wer mir in 3d gegenübersitzt.
You should message me if
Offer a few tips to help matches win you over.
...Du Dich danach fühlst.